regeln billard

Die folgenden Regeln werden auf den Anstoß angewendet: Die Spielkugel wird aus dem Kopffeld gespielt. Keine Objektkugel muss angesagt werden. können die „Allgemeinen Poolbillard Regeln ” den spezifischen Regeln der Queues (Spielgeräte beim Billard), um mit der Spielkugel die Objektkugeln zu be -. Version Version 21/12/ – Die Spielregeln. Deutsche Übersetzung von Thomas Overbeck. Seite 1 von Pool Billard – Die. regeln billard

Video

Billard Regeln - 8 Ball Videoanleitung Anleitung Spielfortsetzung Gelingt es dem anspielenden Spieler beim Eröffnungsstoss farbige Kugeln irgend einer Serie zu versenken, so kann er auf eine beliebige Serie von Bällen weiterspielen. Die gängigsten sind niedrige Brückehohe Brücke und Schwan. Es wird oft bei Turnieren gespielt, weil es ein recht schnelles und spektakuläres Spiel payer.com withdraw game. Zu Beginn werden alle 15 farbigen Bälle mit dem Dreieck so aufgestellt, dass die vorderste Kugel des Dreiecks auf dem Fusspunkt zu liegen kommt. Das so genannte Sicherheitsspiel ist weitgehend unbekannt, es gibt für einen Spieler also keine Möglichkeit, den Gegner ans Spiel kommen zu lassen, ohne dabei einen Fehler zu machen. Ausnahme ist das Break. Die Kugeln brauchen nicht angesagt werden.